Hechtfest 2018

 

Trotz unserer „Außenseiter“-Lage im Viertel, wollten wir auch dieses Jahr unseren Beitrag zum Hechtfest leisten und haben uns ganz besonders viel Mühe gemacht.

Empfangen wurden die Besucher gegen Nachmittag von einem vielfältigen Kuchenbüfett und die kleinen Kinder vom Kasperle, der zum gemeinsamen Gemüseschnibbeln aufrief. Über dem Feuer wurde aus dem eigenen Gemüse ein leckeres Gartensüppchen gekocht. Dazu gab es belegte Bio Brötchen mit selbstkreierten Aufstrichen, die wie gehabt von unseren Foodsavern gerettet wurden. Bei Biobier, selbstgemachter Hechtlimo und Mexikaner konnte man entspannt das Hechtfest – ganz ohne Trubel – genießen. Viele Kinder spielten im Sandkasten oder saßen später am Feuer. Abends füllte sich der Garten langsam mit Menschen und man vernahm die ersten Klänge von der eigens fürs Fest errichteten Bühne: Der Plattejunge legte auf. Es folgte Fahed ein Beatboxer (jordanischer Champion), der die Zuschauer mit seinem Talent beeindruckte. Bei feinstem Rap konnte man dann bei Jenz Steiner sein Tanzbein schwingen und hatte auch einiges zum Schmunzeln. Der Garten war mittlerweile in ein Lichtermeer von Kerzen und Lampions getaucht und bei dieser besonderen Stimmung stieg die Spannung, denn es folgte eine Feuershow. Die Flammen der 3 Artistinnen verzauberten nicht nur den Garten, sondern auch die Kindergesichter.  Zum Abschluss spielte die wundervolle Band Frivolé. Das Publikum tobte und die Sommerend-Festivalstimmung war auf dem Höhepunkt. Als die Band ihr letztes Lied anstimmte, rief die Bar auch zur letzten Runde auf. Trotz leerer Bar wollte keiner nach Hause gehen und so schloßen die Hechtgrünlinge das Tor nur schweren Herzens.

Sommerkino im Hechtgrün

An einem wunderschönen Freitag im Juni, fand mal wieder das Sommerkino in unserem Garten statt. Diesmal hatten wir Unterstützung vom Umundu-Team. Es gab ein grandioses Gartenbuffet, bei dem sich das Hechtgrün mal wieder selbst übertroffen hat. Neben veganem Sushi, gab es allerlei gerettete Brötchen mit essbaren Blüten und selbst-kreierten Aufstrichen und vieles mehr.

Wir haben uns mit dem Umundo-Team für den Film „My Stuff“ entschieden, ein dokumentarisches Selbstexperiment über Minimalismus. An die 300 Menschen haben es sich im Garten gemütlich gemacht und gut die Hälfte haben sogar dem Gewitter stand gehalten. Wir freuen uns auf viele weitere Kinoabende im Hechtgrün!

Einladung Planungswerkstatt 2018

Es geht wieder los! Unsere 5. Gartensaison steht in den Startlöchern.
Unsere Planungswerkstatt findet am 15. April 2018 von 14.00-18.00 Uhr in der Grünen Ecke am Bischofsplatz statt.

Alle Menschen, die in diesem Jahr mitgärtnern wollen, sind herzlich eingeladen!
Für Voranmeldungen bitte eine kurze Mail an email hidden; JavaScript is required (Die Plätze sind begrenzt)

Einladung Kurzfilmtag 2018

Kurz vor Weihnachten öffnen wir das Gartentor für die Nachbarschaft! Um 18 Uhr geht´s los! Im Vorprogramm erwartet euch ein
Lichtritual sowie eine Feuerjonglage. Für Wärme sorgen Feuertonnen,
warme Getränke sowie leckere Speisen. Ab 19 Uhr erstrahlt das
Filmprogramm an der Hauswand. Bei schlechtem Wetter gibt es einen
Regenunterstand.